BEISPIELE
FEHLENDE WINDPROFILDATEN AUFFÜLLEN
 order 

Beispiel für das Auffüllen
fehlender Windprofildaten

 

Fehlende Windgeschwindigkeitswerte innerhalb eines Windgeschwindigkeitsprofils werden mit den folgenden Methoden aufgefüllt:

  • Logarithmisches Windgeschwindigkeitsprofil-Fitting (3-Parameter-Fit mit Reibungsgeschwindigkeit, Rauigkeitslänge und Versatzhöhe, "logarithmisches Auffüllen" im Folgenden).
  • Lineare Regression bezüglich der Höhenstufen ("lineares Auffüllen" im Folgenden). Diese Methode kommt automatisch auch zur Anwendung wenn das logarithmische Fitting fehlschlägt.
  • Lineare Interpolation zwischen den Höhenstufen.

Fehlende Windrichtungswerte innerhalb eines Windrichtungsprofils werden mit den folgenden Methoden aufgefüllt:

  • Spezielle Regression bezüglich der Höhenstufen ("zyklisch lineares Auffüllen" im Folgenden). Diese Regression gilt speziell für zyklische Größen wie die Windrichtung und gibt die Rotation der Windrichtung mit der Höhe korrekt wieder.
  • Spezielle Interpolation zwischen den Höhenstufen. Diese Interpolation gilt speziell für zyklische Größen wie die Windrichtung.

Alternativ (oder auch zusätzlich) können (noch) fehlende Windprofildaten mit dem WindDataSuite-Modul zum
Auffüllen von Zeitreihen  aufgefüllt werden.

Im folgenden Beispiel (Zeitreihe mit 31 Höhenstufen von 50 m bis 200 m) wurden fehlende Windgeschwindigkeiten und fehlende Windrichtungen aufgefüllt.

Abb.1 zeigt das originale Windgeschwindigkeitsprofil zu einem gewissen Zeitpunkt und die entsprechend logarithmisch aufgefüllten Windgeschwindigkeiten.
Abb.2 zeigt das originale Windrichtungsprofil zum selben Zeitpunkt und die entsprechend zyklisch linear aufgefüllten Windrichtungen.

Abb.3 zeigt das originale Windgeschwindigkeitsprofil zu einem gewissen Zeitpunkt und die entsprechend linear aufgefüllten Windgeschwindigkeiten.
Abb.4 zeigt das originale Windrichtungsprofil zum selben Zeitpunkt und die entsprechend zyklisch linear aufgefüllten Windrichtungen.

Abb.5 zeigt die Verfügbarkeit der Windgeschwindigkeitsdaten über die gesamte Zeitreihe vor dem Auffüllen (original) und nach dem logarithmischen Auffüllen der Windprofile.
Abb.6 zeigt die Verfügbarkeit der Windrichtungsdaten über die gesamte Zeitreihe vor dem Auffüllen (original) und nach dem logarithmischen Auffüllen der Windprofile.

Abb.7 zeigt den Mittelwert der Windgeschwindigkeit über die gesamte Zeitreihe vor dem Auffüllen (original) und nach dem logarithmischen Auffüllen der Windprofile.
Abb.8 zeigt den Mittelwert der Windrichtung über die gesamte Zeitreihe vor dem Auffüllen (original) und nach dem logarithmischen Auffüllen der Windprofile.

 

Abb.1:
Originales und logarithmisch aufgefülltes Windgeschwindigkeitsprofil
Abb.2:
Originales und zyklisch linear aufgefülltes Windrichtungsprofil
Abb.3:
Originales und linear aufgefülltes Windgeschwindigkeitsprofil
Abb.4:
Originales und zyklisch linear aufgefülltes Windrichtungsprofil
Abb.5:
Verfügbarkeit der Windgeschwindigkeitsdaten in den verschiedenen Höhen
Abb.6:
Verfügbarkeit der Windrichtungsdaten in den verschiedenen Höhen
Abb.7:
Mittlere Windgeschwindigkeit in den verschiedenen Höhen
Abb.8:
Mittlere Windrichtung in den verschiedenen Höhen
© 2017 - 2020. Alle Rechte vorbehalten.      Zuletzt geändert: 2020-08-17